Iron Child Lauf

Di., 13.10.2020

In diesem Jahr durften die Kinder der 4.b Klasse wieder einmal zeigen, wie sportlich sie sind. 30 Minuten lang liefen sie Runde um Runde um den Sportplatz und sammelten eifrig Gummiringerl. Das beste Mädchen lief 13 Runden, der schnellste Bub über 16 Runden. Gewonnen hat jedoch die gesamte Klasse ...

Wir sind sehr stolz auf euch!


Wandertag Schöckl

Do., 22.9.2020

Die beiden 4.Klassen machten sich punkt 8.00 Uhr mit dem Bus auf die Reise nach St.Radegund. Über die Autobahn A2 (Südautobahn)– A9 (Phyrnautobahn) – dem Plabutschtunnel (ca. 10 km lang) ging es nördlich von Graz über eine sehr kurvenreiche Straße zur Talstation der Schöcklbahn. Nach einer kurzen Jausenpause wanderten wir immer dem sehr gut beschilderten Wanderweg 21 unter der Schöcklbahn durch, vorbei an der alten Jägerhütte bis zur Halterhütte gleich unter dem Ausstieg der „Hexenbahn“.

Die ersten Kinder brauchten dafür 55 Minuten (durchschnittliche Gehzeit ist mit 1 Stunde und 45 Minuten angegeben). Innerhalb der nächsten halben Stunde schafften alle Kinder den Aufstieg zum Schöckl. Nach einer kurzen Stärkung bewältigten wir gemeinsam die letzten Höhenmeter auf das Bergplateau des Schöckls. Zuerst besuchten wir den Motorikpark, begrüßten die vielen Kühe und schauten zum Nordhang, wo früher drei Schilifte standen. Danach ging es zur „Hexenbahn“, dem Highlight unseres Wandertages. Jeder durfte einmal gratis mit der Sommerrodelbahn fahren, jede weitere Fahrt musste man selbst bezahlen.

 

Um 12.45 Uhr fuhren wir mit der Schöcklbahn zurück ins Tal. Mit dem Bus fuhren wir den gleichen Weg zurück nach Lieboch, wo wir sehr pünktlich um 13.55 Uhr in der Schule ankamen. Nachdem wir uns von unseren Lehrern verabschiedeten, gingen wir recht müde nach Hause. Es war ein toller Ausflug.


So schauen wir ohne Maske aus ...

Das letzte Schuljahr in der Volksschule hat begonnen ...

Leider, das letzte Jahr in der Schule hat begonnen. Es ist ein Schuljahr, geprägt von der Coronakrise, das heißt, wir müssen immer auf den Abstand zueinander achten, den Mund-Nasen-Schutz immer außerhalb der Klasse tragen und uns ständig die Hände waschen. Es ist nicht leicht, wir werden es aber schaffen!

Heuer sind wir 21 Kinder (9 Buben und 12 Mädchen), weil wir durch Konstantin einen lieben Zuwachs erhalten haben.

Wir freuen uns schon auf die 4.Klasse, denn jetzt sind wir die Großen in unserer Schule!



"Pünktchen und Anton" in der Grazer Oper


Besuch bei Frida & Fred

Im Rahmen des Sachunterrichtes besuchen wir das Kindermuseum Frida & Fred.

Im Workshop "Alles im Lot" lernen wir viel über Gleichgesicht, Schwerpunkt und Teamarbeit.

In der Ausstellung "Was kost´ die Welt" dreht sich alles ums Geld ...

 


Eislaufen in Pachern


Besuch beim Bürgermeister von Lieboch


Iron Child Lauf


Wir sind schon in der Dritten!

Hallo, wir sind die Kinder der 3.b Klasse aus der Volksschule in Lieboch!

In unserer Schule sind 8 Klassen und 177 Kinder. Unsere Klasse ist im oberen Stockwerk gleich neben dem Computerraum. Wir sind 9 Mädchen und 11 Buben, also 20 Kinder 6 Kinder sprechen neben Deutsch noch eine andere Sprache.

Wir sind eine sehr sportliche Klasse und gehen mit unserem Lehrer, Herrn Gärber, jeden Tag vor dem Unterricht in den Turnsaal. Dort spielen wir Merkball, Völkerball und andere Spiele. In unserer Klasse können viele Kinder gut klettern und schwimmen, einige spielen Fußball  oder besuchen das Leichtathletiktraining und wir haben auch einen Buben, der Boxunterricht nimmt.

Fast alle Kinder lernen ein Musikinstrument.

Wenn wir brav sind, dürfen wir in der Pause in unserem Computerraum Lernspiele spielen.

In unserer Schule gibt es zwei Turnsäle, eine Schulküche und zwei Pausenhöfe. Wir haben sogar einen Computerraum und eine Schulbibliothek.

Wir gehen gerne in unsere Schule!!



Mit einer neuen Lehrerin in die 2.b Klasse